Die Heiligen Drei Könige in Spanien

Wer bringt den Kindern die Geschenke in Spanien?

Die Weihnachtszeit auf Mallorca gestaltet sich ähnlich wie bei uns in Deutschland, mit Weihnachtsbeleuchtung und Weihnachtsmärkten, obwohl man den Glühwein vergeblich sucht. Für die Geschenke — und jetzt kommt der Hauptunterschied — ist aber nicht das Christkind am Heiligen Abend zuständig, sondern die Heiligen Drei Könige am sechsten Januar.

Jedes Jahr werden diese schon von den Kindern in Cala Ratjada sehnsüchtig erwartet. Am Vorabend, also am fünften Januar, versammeln sich Groß und Klein des Ortes am späten Nachmittag, wenn es bereits dämmert, am Hafen.

Dort ist schon alles herausgeputzt und der rote Teppich liegt bereits. Hier müssen sie ankommen, sie kommen über das Meer.

Die Adjutanten der Könige waren bereits in der Kirche in Cala Ratjada und machen sich auch samt Pagen und Festwagen auf den Weg zum Hafen, begleitet von einer Musikkapelle.

Noch gibt es einen Lichtstreif am Horizont, es wird bereits kühler. Jetzt versammelt sich alles auf der Mauer der Mole. Von hier aus kann man auf das Meer sehen und das lassen besonders die Kinder nicht aus dem Auge, auf der Suche nach dem Stern von Bethlehem.

Auf einmal geht ein Raunen durch die wartende Menge: da ist der langersehnte Stern — sie kommen. Ein solches Ereignis ist ohne Feuerwerk undenkbar, die Atmosphäre gleicht der eines Staatsbesuchs.

Die Drei Könige sind da!

Sie kommen in den Hafen gefahren, begleitet von cineastischer Musik, und das stehen die Könige mitsamt ihrer gesamten Entourage auf dem roten Teppich mitten im Hafen inmitten unzähliger Kinder, die sich über die mitgebrachten Süßigkeiten freuen.

Jetzt folgt der pädagogische Auftrag: die Könige begeben sich samt Hofstaat auf die Mauer um eine Rede an die Kinder zu halten. Die enthält unter anderem eine Rüge, nämlich die, dass man gefälligst „Hola“ und „Adios“ sagt, wenn man kommt oder geht.

Das Programm geht weiter, mit Bethlehems-Stern und Trommler-Chorps nach Capdepera, denn dort gibt es nun die traditionelle Chocolate, einen Riesentopf heiße Trinkschokolade auf der Plaza de Orient. Hier ist nun wirklich alles auf den Beinen.

Eine Menge Kinder werden wohl vor lauter Aufregung in dieser Nacht kein Auge zu tun!

Die Geschenke werden jedem Kind übergeben

Am nächsten Morgen werden die Geschenke von den Königen ausgetragen, Straße für Straße, Haus für Haus, Kind für Kind.  Die Könige kommen hoch zu Ross und die Rösser, die Pferde dazu, stellt seit 40 Jahren Sara und ihre Familie von Eddies Reitstall. Die Beschenkung aller Kinder in Capdepera und Cala Ratjada zieht sich über den ganzen Tag hin.Alle Geschenke sind gleich verpackt, so dass man von außen nicht auf den Inhalt schließen kann. Meist wird aber der Inhalt noch draußen auf der Straße geprüft.

Die drei Könige verabschieden sich bis zum nächsten Jahr!

 

 



Jetzt Bewerten